Do It Yourself WoW Shirts

    • Do It Yourself WoW Shirts

      Hallo ihr Lieben,
      da ich momentan neben dem Zocken auch etwas kreativ unterwegs bin will ich euch hier an meinen Kreationen teilhaben lassen und euch auch die Anleitung geben wie ihr sollche Shirts selbst machen könnt.

      Ihr braucht für die Motivschablone:
      Schere / Cuter
      Schneidunterlage
      Pappe oder Laminierfolie
      Folienstift (bei Laminierfolienvariante)
      Klebstift (bei Pappvariante)
      eine Internetverbindung und einen Drucker

      falls ihr selbst kreativ seit braucht ihr nur Stift und Pappe/Folie

      Zuerst sucht ihr euch das Motiv aus dem Internet und druckt es in der gewünschten größe aus.
      (Mein Tipp: Ich kopiere mir die Motive immer in Word um die Größe schnell anzupassen. Ist unkomplizierter als Gimp oder Photoshop)

      Bei der Pappschablonenversion klebt ihr die Vorlage auf die Pappe und fangt an auszuschneiden. Achtung: Karton ist nicht geeignet und bei Buchmacherpappe braucht ihr das richtige Messer.
      Bei der Folienversion laminiert ihr die Vorlage ein und schneidet sie dann aus. Besser ist es aber die Folie ohne Vorlage zu laminieren, dann auf die Vorlage zu legen (fixieren nicht vergessen mit Büroklammern)
      und mit einem Folienstift das Motiv auf die Folie zeichnen. Bitte keinen abwaschbaren Folienstift benutzen, da sonst das Motiv während des ausschneidens verwischt.

      Fertig ist eure Schablone und nun kann es an den Stoff gehen.

      Zum Stoffbedrucken oder bemalen braucht ihr:
      - eure Schablone
      - Pinsel (optimal Stoffmalpinsel oder Schablonierpinsel es tut aber auch der Flache Borstenpinsel. Wichtig er darf nicht für andere Farben benutzt worden sein!!)
      - Stoffmalfarben (bei hellem Stoff gehen so gut wie alle Stoffarben, bei dunklem Stoff muss die Farbe für dunkle Stoffe geeignet sein > meist sind das Metallic oder Neonfarben es gibt aber seit kurzem auch eine
      Grundfarbenpalette für dunkle Stoffe) Tipp für unsere Familien mit Kindern: Es gibt seit neustem auch Stofffingermalfarben
      - Pappe
      - das zu pimpende Top/Shirt/Sweatshirt (am besten mit hohem Baumwollanteil)

      Die Pappe legt ihr in das innere des Shirts an die Stelle die ihr bemalen wollt. Sie dient als Untergrund und verhindert das die Farbe auf die andere Stoffseite trieft.
      Nun legt ihr eure Schablone auf den Stoff. Wenn die Schablone nicht zu filigran ist könnt ihr sie auch mit Klebebandröllchen an der Rückseite auf dem Stoff fixieren. Dann ist die gefahr geringer das sie
      verrutscht. Die Profis nehmen Schablonenfixierpray (Achtung teuer). Wer sich die Arbeit einer Schablone ersparen will, es gibt auch selbstklebende Schablonen zu kaufen, dann aber nicht mit WoW Thema.

      Und nun kommt Farbe ins Spiel. Mit der Farbe das Motiv ausmalen, vorsichtig das Mitiv entfernen und trocknen lassen. Dann nach Gebrauchsanweisung fixieren und Tada euer eigenes WoW Shirt.

      Damit ihr euch vorstellen könnt wie es aussehen kann hier mein erstes Top was ich für die Gamescom 2016 gemacht habe.


      Hier auch im Einsatz auf der GC

      Ich habe noch ein paar andere Varianten aber da muss ich erst Fotos für euch machen.

      Bis dahin
      LG
      Eure kleine Bastelrowi
      Andere erkennen ist Weise. Sich selbst erkennen ist Erleuchtung.
      (Lao-Tse)